Die Wette: Resident Evil 4 – Ohne Kratzer bis zum Schloss

17. Oktober 2014
Die Wette: Resident Evil 4 – Ohne Kratzer bis zum Schloss

Neue Wette, neues Spiel, neuer Horror. Dieses mal geht es nicht nur um einen Wettlauf gegen die Zeit, sondern um das nackte Überleben! Kann Tony es schaffen oder wird er erneut scheitern?

Nach einem Jahr gibt es nun endlich eine neue Wette und passend zum Horror-Monat, habe ich mir natürlich ein Horrorspiel ausgesucht. Wobei über das Genre bei diesem Spiel gestritten werden kann. Muss aber auch nicht sein. Für mich ist Resident Evil 4 einfach eines der allerbesten Actionspiele, ein Revolutionär im Third-Person-Shooter Genre und überhaupt eines der besten Spiele aller Zeiten (aktuell auf Platz 3 meiner Lieblingsspiele, aber…das nur so). Ihr seht also, ich wähle für diese Wetten nicht ohne Grund gerade die Spiele, die mir sowieso sehr am Herzen liegen. Um die speziellen Bedingungen dieser Wetten überwinden zu können, sind bestimmte Vorkenntnisse einfach wichtig.
Letztes Jahr in meiner Wette mit The Legend of Zelda: Link’s Awakening, musste ich letztendlich den Kürzeren ziehen. Das Spiel in 3 Stunden durchzuspielen war ohne ein gewisses Speedrun Talent einfach nicht möglich. Schon aus diesem Grund habe ich dieses mal auf eine reine Zeit-Wette verzichtet. Zwar spielt auch die wieder eine kleine Rolle, viel mehr geht es aber um das pure ÜBERLEBEN! Ist ja nicht umsonst Survival Horror oder?
Im folgenden Video, das zugleich den Anfang der Wette darstellt, erkläre ich euch kurz die Spielregeln. Falls ihr sie noch einmal nachlesen wollt, findet ihr sie auch hier im Blog, direkt unter dem Video.
Und so sieht die Wette aus:
Ich spiele die ersten beiden Kapitel des Spiels, dazu gehören die Unterkapitel: 1-1/1-2/1-3 und 2-1/2-2/2-3, also alles, bevor es zum ersten Mal ins Schloss geht.
Ich wette. dass ich:
1. In dieser Zeit nicht einmal sterbe.
2. Es innerhalb von zwei Stunden schaffe.
3. Nur ein Heilobjekt pro Unterkapitel benutze.
Für die erste Wette, da es die Hauptwette ist, bekomme ich 150 Punkte, für die anderen beiden jeweils 50. Ich kann also insgesamt 250 Punkte verdienen. Das gleiche gilt für meine PlayPointless Teamkollegen und in diesem Fall Kontrahenten, wenn sie in den einzelnen Punkten für/gegen mich wetten. Wer also z.B. sagt, dass ich Punkt 1 nicht schaffe, kann 150 Punkte verdienen wenn er recht hat. Wer sagt, dass ich Punkt 2 schaffe oder nicht schaffe kann 50 verdienen falls es stimmt usw…
Außerdem können die, die nicht glauben, dass ich es schaffe als Zusatzwette noch tippen, in welchem Kapitel/Unterkapitel ich versagen werden.
Also:
1. Schaffe ich es, ohne zu sterben bis zum Schloss?
a) Falls nicht, in welchem Unterkapitel sterbe ich? (+100 Pkt falls richtig)
b) Oder: In welchem Kapitel sterbe ich? (+50 Pkt falls richtig)
2. Schaffe ich das ganze innerhalb von 2 Stunden?
a) Falls nicht: bis zu welchem Unterkapitel komme ich in den 2 Sdt?
3. Schaffe ich es, nur ein Heilitem pro Unterkapitel zu benutzen?
a) Falls nicht: in welchem Unterkapitel muss ich erstmals 2 benutzen?
Nur als Hinweis, um das Spiel ungefähr einschätzen zu können: Laut Spielstand habe ich beim letzten Mal ca. 3-4 Stunden bis zum Schloss gebraucht und bin einige Male gestorben. Heilitems benutze ich stets und ständig. Natürlich habe ich früher auch nie auf sowas geachtet, aber die Chancen sprechen eher gegen mich.
Natürlich dürfen auch die Zuschauer jederzeit mitwetten, z.B. hier im Kommentarbereich oder bei Youtube.
Das sind also die Bedingungen. Die zweite Folge sollte voraussichtlich morgen online gehen. Insgesamt dürften es wohl nicht mehr als 4 oder 5 Videos werden. Also, jetzt wo das alles geklärt ist – Top die Wette gilt!

von Tony M

Tags:
Rubriken: Blog, Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*