Indie Horror Special – Babysitter Bloodbath

23. Oktober 2014
Indie Horror Special – Babysitter Bloodbath

In dieser fünfteiligen Videoreihe, stelle ich euch Babysitter Bloodbath vor, eine spielbare Version des ersten Halloween Films, in der ihr als Babysitterin von einem psychopathischen Mörder verfolgt werdet.

Babysitter Bloodbath ist ein kleines Indie Horror Spiel, das nicht nur an den klassischen Survival Horror der 90er erinnert, sondern auch an John Carpenters Halloween Reihe. Ach, das ist sogar noch untertrieben. Babysitter Bloodbath ist so etwas wie die inoffizielle, spielbare Version von Halloween 1, den ich zum Zeitpunkt der Aufnahme leider noch nicht gesehen hatte, weshalb mir auch viele Anspielungen entgehen (Inzwischen habe ich Halloween allerdings nachgeholt, im Zuge des Schocktober oder Horroctober oder wie-auch-immer ihr es nennen wollt).

Doch auch ohne Vorkenntnisse, ist Babysitter Bloodbath ein großartiges, kleines Meisterwerk, das mir viele Male den Angstschweiß auf die Stirn getrieben hat.

Und hier ist die erste Episode von Let’s Play Babysitter Bloodbath

Das, was ihr hier und in den folgenden Tagen zu sehen bekommt, habe ich übrigens schon vor einigen Monaten aufgenommen, als bei uns erstmal der Plan für eine Horrorwoche auf dem Tisch lag. Auch missglückte meine erste Aufnahme, weshalb ich bei dieser, die ihr jetzt sehen könnt, die erste halbe Stunde des Spiels bereits kannte. Ich hielt es deswegen für sinnvoll, euch den ersten Teil des Spiels als eine Art Walkthrough vorzustellen. Doch es dauert nicht lange und schon tappe ich wieder in der Dunkelheit des Unbekannten und meine Angst ist größer als je zuvor. Bleibt also unbedingt dran und ihr werdet mich schreien sehen – in Babysitter Bloodbath.

von Tony M

Tags:
Rubriken: Blog, Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*